Veganer Erdbeer-Vanillepudding-Kuchen

Erdbeer-Vanillepudding-Kuchen

Bei diesem veganen Erdbeer-Vanillepudding-Kuchen aus feinem Biskuit, Vanillepudding und Erdbeeren bekommt man direkt gute Laune. Auch für Backanfänger ist er prima geeignetWenn das Wetter nicht sommerlich ist, können wir uns das Sommer-Gefühl zumindest auf den Teller holen. Die Erdbeer-Zeit ist da! : ) Das Rezept kannst dz natürlich auch mit anderen Früchten oder Beeren zubereiten.

Zutaten für eine 18 cm Springform

für eine „normalgroße“ Form einfach die Mengen verdoppeln! Ich finde die 18 cm Springform super, wenn man keinen großen Besuch erwartet. Für zwei Personen am Wochenende ist das eine perfekte Größe!

Für den Teig:

  • 90 g Mehl (z. B. Dinkelmehl 610)
  • 90 g Zucker (z. B. Rohrohrzucker)
  • 20 g Sojamehl (als Eiersatz)
  • 1 ordentlich gehäufter TL Backpulver
  • 1/2 TL gemahlene Vanille, alternativ 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Sonnenblumenöl, Distelöl oder Rapsöl
  • 100 ml Wasser

Für den Vanillepudding:

Für die Erdbeerschicht:

  • 200 ml Wasser
  • 1 Päckchen roter Tortenguss* (der von Alnatura ist zum Beispiel vegan)
  • 200 g frische Erdbeeren

Zubereitung vom Erdbeer-Vanillepudding-Kuchen

Den Ofen vorheizen (180°C) und den Teig zubereiten. Dafür alle Zutaten in einer Rührschüssel mit den Rührhacken eines Handmixers gut vermengen und mind. 1 Minute verquirlen. Die Springform ordentlich einfetten, sonst klebts nachher fest! Die Mischung in die Springform geben und im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 35 Minuten backen. Macht am Besten die Stäbchenprobe, also einen Zahnstocher reinpieksen, wenn nichts kleben bleibt, ist der Teig fertig.

Nun ca. 30 Minuten abkühlen lassen und die Form entweder lösen und einen Tortenring drum rum anbringen, oder wenn ihr keinen Tortenring habt, die Form dranlassen – dann wird’s allerdings später beim Ablösen etwas kniffliger.

Den Vanillepudding zubereiten, dabei jedoch etwas weniger Milch als angegeben verwenden. Kurz abkühlen lassen und auf den Biskuitboden geben.

Nun wieder ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

Die Erdbeeren waschen und halbieren und ein schönes Muster auf dem Pudding legen.

Den Tortenguss wie auf der Packung angegeben zubereiten und über die Erdbeeren geben. Nun abkühlen lassen und danach ab in den Kühlschrank.

Am besten 2 bis 3 Stunden durchziehen lassen.

Wenn du möchtest, kannst du den Erdbeer-Vanillepudding-Kuchen noch mit ein wenig geriebener Schokolade verzieren – fertig.

Als Verbesserung würde ich allerdings beim nächsten Mal den Biskuit halbieren und zwischen die Pudding- und Erdbeerschicht die Hälfte des Biskuits geben, denn die Tortengussschicht liegt schon ziemlich rutschig auf. : )

Dr. Oetker Springform Ø 18 cm, Backform mit Flachboden, runde Kuchenform aus Stahl mit Antihaftbeschichtung (Farbe: schwarz), Menge: 1 Stück
  • Vielfältig: Egal ob Kaffeekränzchen, Geburtstagsfeier oder akuter Kuchen-Heißhunger – mit dieser zuverlässigen Backform gelingen traumhafte Kuchen
  • Ergebnis: Beste Backergebnisse durch eine ausgezeichnete Wärmeleitung für eine rundum gleichmäßige Bräunung des Kuchens
  • Lieferumfang: 1 x Springform mit Flachboden (ca. Ø 18 x 7 cm) – in bester Qualität von Dr. Oetker
  • Material: Stahlblech mit Antihaftbeschichtung – hitzebeständig bis 230°C & leichte Reinigung per Hand
  • MADE IN GERMANY - Herstellergarantie 5 Jahre. Die Garantiebedingungen finden Sie unter "Weitere technische Informationen". Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben davon unberührt.
Veganer Erdbeer-Vanillepudding-Kuchen mit Schokolade
Veganer Erdbeer-Vanillepudding-Kuchen mit Schokolade

Hast du den veganen Erdbeer-Vanillepudding-Kuchen schon ausprobiert? Dann freue ich mich sehr über deinen Kommentar unter diesem Beitrag! : )

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Anja

Anja

Hi – ich bin Anja. Auf meinem Food & Lifestyle Blog „Veganeo“ zeige ich dir, wie einfach und vielfältig das vegane Leben sein kann und liefere dir Inspiration für eigene Koch- und Backexperimente. Ich freue mich auf deine Kommentare, Fragen und Anregungen!

Ich freue mich über deinen Kommentar

2 Antworten

  1. Hallo:-)
    ich habe den Erdbeer Vanillepudding heute gemacht:-) er schmeckt großartig! Ich habe aus dem Teig nur kleine Törtchen gemacht… Wunderschön und super lecker:-)
    Vielen Dank!
    Lg Karen
    Veganekochmanufaktur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Fokus

Das könnte dich auch interessieren

Rezept für vegane Bratensauce

Rezept für vegane Bratensauce

Ich liebe „Bratensauce“ oder „Braune Sauce“, vor allem zu Knödeln oder zu Kartoffeln – gerne noch ein paar Böhnchen oder Rotkohl dazu. Hier findest du das Rezept für meine vegane…

mehr lesen »