Das perfekte Frühstück für den Start in einen sonnigen (Sonn-)Tag: Veganes Bananen French Toast. Passt aber auch zum Mittag, zum Nachmittag, zum Abend.. also eigentlich immer! :)

French Toast (oder auch „Arme Ritter“) sind in einer Pfanne angebratenes, kurz in einem Teig eingeweichtes Brot. Dazu passt hervorragend eine große Portion süßes Obst.

Zutaten für 2 Portionen veganes French Toast – Arme Ritter

  • 150 ml Soja- oder Mandelmilch
  • 1 reife Banane
  • 1 TL Vanillepulver (gemahlene Bourbon-Vanille)
  • 1/2 TL Zimt
  • Brot vom Vortag (z. B. Baguette, Ciabatta oder Toast)
  • Kokosöl oder Alsan / Margarine
  • Ahornsirup

Zubereitung des French Toast – Arme Ritter

Zuerst auf einem Teller oder in einem kleinen Schälchen die Banane fein zermatschen. Dann in einer größeren Schüssel die Soja- oder Mandelmilch mit der Vanille und dem Zimt vermischen und die Banane gut einrühen.

In einer große Pfanne erhitzt du nun das Öl oder die Alsan-Magarine. Das Brot in Scheiben schneiden und ganz kurz in die Milch-Bananen-Masse eintunken. Flüssigkeit, die nicht eingezogen ist, abtropfen lassen.

Jetzt bei mittlerer Hitze die Scheiben von beiden Seiten leicht braun braten. Es bleibt leider immer etwas in der Pfanne haften, aber das macht nichts.

Zum Schluss auf dem Teller mit etwas Ahornsirup (oder alternativ Agavendicksaft) betreufeln. Frische Erdbeeren dazu und der Start in den Tag ist perfekt!

Rezept für vegane French Toast

Vegane French Toast

Dir hat mein Beitrag gefallen? Es freut mich, wenn du ihn teilst! : )