Vegane Zigeunerschnitzel

Klassisches und veganes Zigeunerschnitzel

Ein Rezept für ein „klassische vegane Zigeunerschnitzel“. Die Schnitzel und die Zigeunersauce passen prima zu Kartoffeln. Sie schmecken typisch klassisch, fruchtig, würzig und lecker! 🙂

Zutaten für 2 Personen

Für die vegane Zigeunersauce

  • 2 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 saure/eingelegte Gurken oder Cornichons
  • 3 EL Mais (optional)
  • 1 EL neutrales Öl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Rotwein (optional)
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Agavendicksaft (alternativ Zucker)
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • schwarzer Pfeffer

Für die veganen Schnitzel

  • 2 Big-Steaks / Soja-Steaks* und etwas Gemüsebrühe
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 75 ml Sojamilch
  • Paniermehl
  • 80 ml Öl zum Braten
  • Beilage: Kartoffeln, Pommes, Bratkartoffeln, …

Vegane Zigeunerschnitzel und vegane Zigeunersauce zubreiten

Zuerst die Big-Steaks mit kochender bzw. sehr heißer Gemüsebrühe übergießen, sodass sie komplett bedeckt sind. Nun 10 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit kannst du die Zwiebel, die Paprika und die Gurken in kleine Würfel schneiden. In einem großem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel und die Paprika 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Das Tomatenmark hinzufügen und ca. 1 Minute mit anrösten bis es bräunlich wird. Jetzt mit Gemüsebrühe (und Rotwein) ablöschen, gut verrühren. Die Gurken, den Essig, Sojasauce, Agavendicksaft und Gewürze hinzufügen und bei geringer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Während die Sauce köchelt, kannst du die Big-Steaks (also die veganen Schnitzel) abgießen, mit klarem Wasser übergießen und gut (!) auswringen. Je weniger Flüssigkeit übrig bleibt, desto besser! Zum Abkühlen beiseite legen.

Nun die Panade für die veganen Zigeunerschnitzel zubereiten. Hierfür in einem tiefen Teller das Mehl mit Salz und der Sojamilch gut verrühren. Die Schnitzel nun zuerst in der Mehl-Milch-Salz-Mischung wenden und ihn mit den Händen in das Big-Steak „einmassieren“. Anschließend die Schnitzel in dem Paniermehl wenden.

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten bei mittlerer Hitze je ca. 4 Minuten braten. Anschließend auf Küchenpapier legen, um die Ölmenge im Schnitzel etwas zu reduzieren.

Mit der leckeren veganen Zigeunersauce anrichten, fertig.

Vegane Zigeunerschnitzel harmonieren prima mit Kartoffeln oder Pommes!

Hast du das Rezept ausprobiert oder hast Fragen? Dann freue ich mich über deinen Kommentar! 🙂

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Anja

Anja

Hi – ich bin Anja. Auf meinem Food & Lifestyle Blog „Veganeo“ zeige ich dir, wie einfach und vielfältig das vegane Leben sein kann und liefere dir Inspiration für eigene Koch- und Backexperimente. Ich freue mich auf deine Kommentare, Fragen und Anregungen!

Ich freue mich über deinen Kommentar

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Fokus

Das könnte dich auch interessieren

Rezept für vegane Bratensauce

Rezept für vegane Bratensauce

Ich liebe „Bratensauce“ oder „Braune Sauce“, vor allem zu Knödeln oder zu Kartoffeln – gerne noch ein paar Böhnchen oder Rotkohl dazu. Hier findest du das Rezept für meine vegane…

mehr lesen »