Curry-Ananas-Nudeln

Tropischer-Curry-Ananas-Nudel-Traum

Wer gerne cremige, fruchtig-süße Gerichte mag, der wird den tropischen Ananas-Nudel-Traum lieben!

Zutaten für 2-3 Personen

  • 1 Zwiebel, fein zerkleinert
  • 2 Möhrchen, fein geschnibbelt
  • 1 kleine Dose Ananas (o. frische) in Stücken
  • 150 g Brokkoli (TK oder frisch)
  • 150 g Tofu natur, in Würfel schneiden
  • 50 g Nüsse (Mandeln gestiftelt, Cashewnüsse, ..)
  • 1 (gelbe) Paprika, fein geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln (sind kein Muss)
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 200 ml Kokosmilch (60% oder figurfreundlicher 40% Kokosanteil)
  • 100 ml Orangensaft bzw. ca. 1 Orange ausgepresst
  • 2-3 TL Currypulver
  • ½ TL Kurkuma
  • 2 EL Sojasauce
  • 1-2 EL Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g (Vollkorn-Dinkel-)Spaghetti

Zubereitung

Alle Zutaten wie oben angegeben klein schnibbeln… Die Nudeln kochen und 4 Minuten vor deren Garzeit-Ende den TK-Brokkoli dazu geben.

In der Zwischenzeit Zwiebeln und Tofu anbraten, dann Ananas dazu, dann alles andere was klein geschnitten wurde und 80% der Nüsse dazu. Gut 5 Min. oder länger in der Pfanne dünsten. Mit Kokosmilch und Orangensaft ablöschen. Curry, Kurkuma, Salz, Pfeffer, Agavendicksaft, Sojasauce dazu.

Schön einköcheln lassen… wenn es etwas zu dünn ist, dann etwas Johannisbrotkernmehl (1 TL) zum Andicken in einer Tasse mit ein bisschen Wasser einrühren und unter ordentlichem Rühren (sonst gibt es Klumpen) mit einem Schneebesen in die Sauce rühren. Sauce ca. 5 Min. köcheln lassen.

Die Nudeln abgießen und inkl. Brokkoli in die Pfanne, noch eine Minuten einziehen lassen, schön anrichten und die restlichen Mandeln / Nüsse drauf verteilen – fertig.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Anja

Anja

Hi – ich bin Anja. Auf meinem Food & Lifestyle Blog „Veganeo“ zeige ich dir, wie einfach und vielfältig das vegane Leben sein kann und liefere dir Inspiration für eigene Koch- und Backexperimente. Ich freue mich auf deine Kommentare, Fragen und Anregungen!

Ich freue mich über deinen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Fokus

Das könnte dich auch interessieren

Rezept für vegane Bratensauce

Rezept für vegane Bratensauce

Ich liebe „Bratensauce“ oder „Braune Sauce“, vor allem zu Knödeln oder zu Kartoffeln – gerne noch ein paar Böhnchen oder Rotkohl dazu. Hier findest du das Rezept für meine vegane…

mehr lesen »