Nordseeurlauber aufgepasst! Vegan im Urlaub – das ist leider (noch) nicht ganz einfach – insbesondere abseits von Großstädten. Im April war ich auf der schönen Nordsee-Insel Norderney – mal wieder. Irgendwie zieht es uns seit Jahren zwei Mal im Jahr dort hin – deshalb konnte ich auch schon einige Erfahrungen hinsichtlich „vegan“ sammeln. Diese möchte ich in diesem Beitrag gerne mit euch teilen! : )

Zunächst einmal: Norderney ist veganfreundlicher, als du wahrscheinlich denkst. Nicht nur, dass in der kleinen Bücherei ein ganzes Regalbrett voller veganer und vegetarischer Kochbücher war – auch die Restaurants können mit dem Begriff „vegan“ mittlerweile etwas anfangen. Und durch Supermärkte und Rossmann kann man sich auf der Insel auch prima mit „typischen“ veganen Produkten versorgen.

Wir waren jetzt 10 Tage dort und haben uns mit einer Mischung aus „Essen gehen“ und „in der Ferienwohnung kochen“ verköstigt. Das klappt prima. Frühstücken gegangen sind wir nicht, dafür haben wir noch kein schönes Angebot entdeckt. Das Preisniveau in den Restaurants ist schon etwas höher, als man es wahrscheinlich gewöhnt ist – Norderney ist halt eine feine Insel. Aber im Urlaub möchte man sich ja auch etwas gönnen, oder? : )

So, nun geht es los mit meinen „veganen Norderney-Tipps“ rund ums Essen gehen. Alle Tipps allerdings ohne Gewähr. Wir haben stets nachgefragt, ob ein Gericht vegan ist und erklärt, was es nicht enthalten darf und bei Pommes z. B. nach einer separaten Fritteuse gefragt. Bitte weist bei den Restaurants trotzdem explizit nochmal auf „vegan“ hin – sicher ist sicher.

* Letztes Update: 19. Oktober 2017 *

Vegan Essen gehen auf Norderney

Leib & Seele im Inselhotel König

Mein Top-Tipp: Das Restaurant „Leib & Seele“. Es befindet sich im Inselhotel König, sehr zentral und direkt gegenüber vom Kurplatz. Hier gibt es feine, gehobene Küche und das Preisniveau ist etwas höher. Dafür ist das Ambiente aber sehr ansprechend, die Kellner sind nett und zuvorkommend und:

Es gibt vegan ausgezeichnete Gerichte!

Das hat uns natürlich sehr gefreut. Was allerdings noch wichtiger ist: Das Essen war fantastisch. Wir hatten einmal die „Parpadelle ala Verdura“ mit frischem, knackigem Gemüse, einem Öl-(Nuss?)-Pesto und Kräutern – Note 1 (ca. 14 €) und einmal das Linsen-Spinat-Curry mit Möhrenstücken (ca. 10 €). Auch das war sehr, sehr lecker. Vorab gab es Brot mit fein gewürztem Olivenöl als „Gruß des Hauses“. Und – auch das ist uns zum ersten Mal auf Norderney passiert – wir haben Café mit Sojamilch bekommen.

Wenn ihr also einen schönen Abend in schickem Abiente verbringen möchtet: Hier seid ihr richtig!

Nachtrag April 2016: Wir waren mal wieder hier und es war super. Sehr leckeres Cous-Cous mit Gemüse. Und auf Nachfrage nach einem veganen Nachtisch bekam ich einen sehr toll angerichteten und seeehr leckeren Nachtisch gebracht. : )

Büllowallee 8 // inselhotel-koenig.de

Insel-Tipp! Tolle vegane Gerichte, schönes Ambiente! 
Leib & Seele-
Inselhotel König

Inselhotel König

Hervorragende Pasta

Hervorragende Pasta

Veganes Linsen-Spinat-Curry

Veganes Linsen-Spinat-Curry

Schönes Ambiente

Schönes Ambiente

Cous-Cous mit Gemüse

Cous-Cous mit Gemüse

Leckerer Nachtisch (Mango auf Sojasahne-Vanille-Spiegel)

Leckerer Nachtisch (Mango auf Sojasahne-Vanille-Spiegel)

Giftbude

Die Giftbude liegt direkt am Weststrand, nur wenige Minuten vom Kurplatz entfernt. Der Blick ist wirklich traumhaft: direkt auf das Meer, Juist in Sichtweite. Hinter Glasscheiben sitzt man schön windgeschützt und wir konnten jetzt im April – auch dank Decken – gut draußen sitzen. Auf der Karte ist nichts als „vegan“ gekennzeichnet, aber auf Nachfrage hin sind die Salate (sehr frisch) mit Essig & Öl vegan und auch die Spaghetti Napoli (ohne Parmesan bestellen). Diese sind sehr sehr lecker, die Sauce frisch, die Portion für 7,50 € wirklich groß. Was uns auch gefreut hat: der nette Kellner hat uns gleich als „die Veganer von letztem“ Jahr wieder erkannt. : ) Punktabzug gibt aber trotzdem, weil nichts als vegan deklariert ist und man sich selbst etwas „basteln“ muss.

Am Weststrand 2 // giftbude.de

Schöner Ausblick! Für Mittags-Nudeln perfekt. Ich wünsche mir etwas mehr Auswahl.
Giftbude Norderney
Giftbude am Weststrand

Giftbude am Weststrand

Pasta Napoli am Meer

Pasta Napoli am Meer

Surfcafé

Das Surfcafé liegt etwas außerhalb der Stadt, in wenigen Minuten ist man aber am schönen Café an der Promenade. Nebenan liegt das „Riffkieker“ und ein Minigolfplatz. Das Café ist schön hell eingerichtet und sehr gemütlich. Als vegane Auswahl bekommt man hier Salat, Kartoffelecken und – sehr zu empfehlen – Suppen! Wir waren im Januar hier und haben eine sehr leckere Kürbissuppe bekommen, jetzt im September 2017 gab es Süßkartoffelsuppe. Beide wurden mit Kokosmilch gemacht. Auf der Karte sind sie nicht als vegan deklariert, einfach nachfragen. : )

Am Januskopf 9 // surfcafe.info

Schönes Café / Strandrestaurant, tolle Suppe. Ich wünsche mir mehr Auswahl in einer so schönen Location.
Surfcafé

Vegane Süßkartoffelsuppe mit Baguette

Der Ausblick auf die Promenade

Neu September 2017: Bambus Garten

Nun gibt es auch veganes asiatisches Essen auf Norderney. Im „Bambus Garten“ am Kurtheater gibt es als vegetarisch deklarierte Gerichte mit Tofu. Auf Nachfrage sind diese auch vegan möglich, dann aber nur mit Reis (keine Nudeln). Es hat uns sehr gut geschmeckt, vor allem das Curry mit Kokosmilch (ca. 12,50 €)! Draußen gibt es auch eine Terrasse, von der man einen schönen Blick in Richtung Kurplatz hat.

Am Kurtheater 1 // bambusgarten-ney.de

Sehr leckeres, frisches Essen mit Tofu.
Bambus Garten

Fastenspeise der Buddhisten

Gebratener Tofu Curry-Thai-Art

Flughafenrestaurant

Das Restaurant und Café liegt direkt im kleinen Flughafen von Norderney, fast neben dem Leuchtturm. Die Außenterrasse in Richtung Lande- und Startbahn sowie Wattenmeer / Festland bietet einen sehr schönen Ausblick – und auch der Innenbereich ist schön eingerichtet und picobello sauber. Als vegane Option sind Bandnudeln mit Gemüse nach Wunsch, z. B. Brokkoli, Cherrytomaten, Oliven, Paprika, … mit Olivenöl möglich. Wirklich lecker! Auch eine Gemüse-/Championpfanne mit Kartoffeln ist vegan möglich. Die Kellner und der Inhaber sind sehr nett und wir fühlen uns dort sehr wohl! Der Weg lohnt sich. : ) Leider hab ich vergessen, das Essen zu fotografieren.. vermutlich sah es zu lecker aus..

Nachtrag Oktober 2017: So, endlich dran gedacht, das Essen zu fotografieren. Ihr seht einen bunten Salatteller mit Essig und Öl, Baguette und Kartoffelecken mit Ketchup.

Am Leuchtturm 1a // flughafenrestaurant-norderney.de

Tolles Ausflugslokal mit schönem Ausblick. 
Source here

Salat, Baguette, Wedges

Ausblick auf den Flugplatz Norderney

La Grotta

Das La Grotta ist ein italienisches Restaurant, in dem hauptsächlich Pastagerichte, Pizzen und Fleisch/Fisch auf der Karte stehen. Wir waren schon oft als Veganer hier und haben jedes mal etwas leckeres serviert bekommen. Sonderwünsche (z. B. Nudeln mit Gemüse zusammenstellen) sind kein Problem. Die Pizzen (ohne Käse!) sind auch sehr lecker, aber leider spärlich belegt. Das Preisniveau ist allerdings für die Portionsgröße recht hoch (ca. 10 € pro Portion Pasta). Tipp: Das Bruschetta (ca. 5 €) ist sehr, sehr lecker und auch das Balsamico-Dressing schmeckt hervorragend.

Neu Juli 2016: Bei unserem letzten Urlaub im April gab es vegan deklarierte Wochengerichte! :-)

Jann Berghaus Straße 25 // keine Website

Leckeres Essen! Leider etwas zu teuer bei kleinen Portionen, deshalb einen Punkt Abzug.
La Grotta
La Grotta Norderney

La Grotta Norderney

Leckere Bruschetta auf Norderney

Leckere Bruschetta

Vegan auf Norderney Essen gehen

Kleiner Salat Mista

Vegane Pasta Norderney

Pasta mit Oliven und Champions

Neu Juli 2016: Der Strandbäcker

Auf der Strandstraße befindet sich der „Strandbäcker“. Ein netter E-Mail-Verkehr mit Ines, die dort arbeitet, machte mich auf die Bäckerei aufmerksam. Hier gibt es super leckere vegane Suppen. Wir haben beide ausprobiert: Tomatencreme-Suppe und Linsen-Curry-Suppe. Beide sehr lecker! Auf Facebook gibt es Aktionen zu sehen, neu sind z. B. Smoothies und Burger/belegte Brötchen. Die haben wir noch nicht ausprobiert. Ihr könnt euch dort übrigens auch bequem hinsetzen. Ich finde es super, dass dort so viel Engagement an den Tag gelegt wird.

Wenn ihr auf der Suche nach einer leckeren Kleinigkeit seid, dann lege ich euch den Strandbäcker ans Herz!

Strandstraße 15 // https://www.facebook.com/Strandbäcker-Norderney-290033611146816/

Für Kleinigkeiten und Mittagessen super! 
Leib & Seele-
Tomatensuppe

Tomatensuppe

Linsen-Curry-Suppe

Linsen-Curry-Suppe

Tafel beim Strandbäcker

Tafel beim Strandbäcker auf Norderney

Café Extrablatt

Das Café Extrablatt liegt direkt zentral am Kurplatz und hat eine schöne Außenterrasse, auf der man die Sonne und den Blick aufs Conversationshaus genießen kann. Auch, wenn es hier kein explizit als vegan gekennzeichnetes Gericht gibt, so gibt es hier leckere Salate (mit Essig & Öl) und Pommes (aus separater Fritteuse). Für den kleinen Hunger am Mittag absolut ausreichend.

Nachtrag Oktober 2017: Auf Nachfrage sind auch die Pizzabrötchen und der Pizzateig vegan, sogar die Guacamole. Auf dem Foto seht ihr unser Mittagessen: Pizza ohne Käse mit Guacamole-Dip, ein Beilagensalat mit Pizzabrötchen und eine Portion Pommes. : )

Am Kurplatz 3 // cafe-extrablatt.com

Schöne Lage, für Mittags-Kleinigkeiten ausreichend.
Extrablatt

Pizza, Salat, Pommes und Dips

und einmal im Detail

Milchbar

Die Milchbar gehört zu „den“ Locations auf Norderney. Chill-Out-Musik, Sonne, Cocktails, Meerblick… leider müssen wir Veganer uns mit Getränken, Salat mit Essig & Öl und Obstsalat zufrieden geben. Ausbaufähig!

Damenpfad 33 // milchbar-norderney.de

Kult-Location, aber leider nicht viel Veganes. : ( 
Milchbar

 

Weitere Möglichkeiten

Fischwerk Norderney

Radka vom Fischwerk hat mich über Facebook angeschrieben und auf das Restaurant aufmerksam gemacht. Wir haben es leider noch nicht dort hin geschafft, sind aber schon gespannt für den nächsten Urlaub. Neben diesen Gerichten (Stand Juli 2016) gibt es auch veganen Kuchen und Sojamilch zum Kaffee! :-)

  • Kartoffelsuppe
  • Erbsen-Minze-Suppe
  • Gazpacho
  • Bulgursalat mit Hummus
  • Wildkräutersalat mit Pilzen, Räuchertofu und Croutons
  • Antipasti mit Hummus
  • Wrap mit Gemüse
  • Spaghetti aglio e olio
  • Tagliatelle mit Basilikumpesto und Cashewkernen
  • Tomatisiertes Ofengemüse mit Aprikosen und Nüssen

Also eine Menge Auswahl!

Bäckerstraße 4 // https://www.facebook.com/fischwerk

deLeckerbeck

Das Restaurant deLeckerbeck ist in den „Restaurant-Hitlisten“ von Norderney stets oben mit dabei. Auf der Speisekarte des Restaurants steht, dass auch vegan kein Problem sei. Bei unserem letzten Norderney-Urlaub hatten wir aber leider kein schönes Erlebnis dort. Denn obwohl wir bei der Tischreservierung angegeben haben, dass wir vegan Essen möchten, wurden uns Abends nur geschmacksneutrale Bandnudeln mit Cocktailtomaten und Olivenöl serviert. Im Gespräch mit einer netten Bäckerei-Verkäuferin sagte sie uns, dass sie mit Ihren Töchtern schon sehr leckere drei-Gänge Menüs serviert bekam. Vielleicht geben wir dem deLeckerbeck im nächsten Urlaub noch eine Chance.

Schmiedestrasse 6 // leckerbeck-norderney.de

Hausmanns Deli

Im Hausmanns Deli gibt es veganes scharfes Thai-Curry. Da ich leider sehr empfindlich bin und ich scharfes Essen einfach nicht mag: leider nicht getestet. Da sich die Karte regelmäßig ändert hoffe ich, im nächsten Urlaub hier einmal essen zu können.

Jann Berghaus Straße 17 //facebook.com/hausmannskostunddeli/

Leider nicht viel Auswahl: Weiße Düne

So schön wie die „Weiße Düne“ auch als Ausflugsziel ist und so wundervoll auch der weiße Strand dort ist – das Angebot der Speisen ist leider nichts für Veganer. Etwas Trinken kann man dort prima. Hier ist es oft voll, bringt also bei gutem Wetter etwas Geduld mit, um einen Platz zu ergattern.

Nachtrag 2016: Es ist jetzt auch Kaffee vegan mit Sojamilch in der Weißen Düne erhältlich! :-)

Wäre toll, wenn jetzt noch ein veganes Hauptgericht und ein veganer Kuchen dazu kommt.

Weiße Düne Norderney vegan?

Weiße Düne: schöne Lage

Vegane Einkaufsmöglichkeiten

Rossmann & Müller

Mit dem typischen „veganen Lebensmittelbedarf“ kann man sich super im Rossmann eindecken. Es gibt hier eine wirklich große „EnerBio“-Theke mit großer veganer Vielfalt: Nudeln, Saucen, Chili-Sin-Carne, Suppen, Marmelade, Agavendicksaft, Müsli, Linsen, Süßes, Hafermilch, Sojamilch, …. Wenn ihr also in einer Ferienwohnung unterkommt oder campt: Ihr müsst nicht alles mitnehmen! Die Preise entsprechen den „normalen“ Rossmann-Preisen, hier gibt es also keinen „Inselzuschlag“. Rossmann hat auch Sonntags geöffnet.

Poststraße 1 // rossmann.de

Schräg gegenüber befindet sich der Drogeriemarkt Müller, auch hier gibt es eine „Bio-Lebensmittel-Ecke“ – da wir jedoch alles von EnerBio kaufen, kann ich hier nichts weiteres zu sagen.

Poststraße 12 // mueller.de

Edeka, PENNY & Co.

Es gibt auf Norderney einen großen PENNY-Markt (fast direkt am Hafen) und einen großen Netto. Beide bieten ihr „Standard“-Sortiment und frisches Obst und Gemüse zu normalen, günstigen Preisen. Wenn ihr euch also selbst versorgen oder etwas kochen möchtet, hier werdet ihr bestimmt fündig. Im PENNY gibt es die Sojamilch der neuen Eigenmarke, im Netto gibt es auch Alpro-Soja-Milch. Hier gibt es auch Coppenrath & Wiese-Aufbackbrötchen.

Penny: Hafenstraße 6 // Netto: Willi-Lührs-Str. 1

In den Edeka-Märkten, die auf der Insel verteilt sind, findet ihr überraschenderweise ein wirklich recht großes Angebot von Alpro Soja. Im „zentralen“ Edeka neben der Bücherei haben wir neben Sojamilch und Mandelmilch auch Vanille- und Karamellpudding entdeckt. So waren die Erdbeeren mit Vanillepudding perfekt. Die Edeka-Märkte sind etwas teurer als „normal“.

Eine Liste der Supermärkte inkl. Öffnungszeiten bietet norderney.de > Klick mich <

Kleidung: mia coprian

Ein schönes Geschäft mit einer großen Auswahl von fairtrade-Kleidung. : )

Friedrichstraße 26 // mia-coprian.de

Du hast noch Fragen? Hast du noch einen Norderney-Tipp? Hinterlasse mir doch einen Kommentar! : )

Und noch ein paar Eindrücke von Norderney

Norderney Landschaft

Schöne Landschaft : )

Wattenmeer Norderney

Wattenmeer

Strand an der weißen Düne Norderney

Strand an der weißen Düne

Einen Ausflug wert: Wrack auf Norderney

Einen Ausflug wert: Wrack auf Norderney

Dir hat mein Beitrag gefallen? Es freut mich, wenn du ihn teilst! : )